NEWS

Eine neuer Hilfstransport wurde von Dr. Gerhild Haralter und Pfarrer Dr. Sergius Duru in Kärnten (A) organisiert. Medizinische Geräte und anderes Inventar, aus Lindlar und Bonn zur Verfügung gestellt, wurden zunächst durch die Spedition Ludwig Müller nach Österreich transportiert um anschließend in Villach für die lange Reise nach Umuowa weiter verladen zu werden. Zu diesem Anlass war auch die Schatzmeisterin des Fördervereins, Frau Kathi Hoss, nach Österreich gereist.
Der Leitsatz am Landeskrankenhaus in Laas (A), an dem Dr. Sergius Duru einmal wöchentlich eine heilige Messe zelebriert, („… wo die Medizin dem Menschen dient und die Natur noch Stimme hat …“) kann für diese gemeinsame Aktion, die am 05.11.2021 durch viele fleißige Hände in Villach gemeistert wurde, als symbolische Vernetzung mit Nigeria gesehen werden.
Der Welttag der Armen, von Papst Franziskus als ein ihm wichtiges Anliegen ausgerufen, steht in diesem November 2021 unter dem Leitwort:
„Die Armen habt ihr immer vor Augen und immer bei euch“
In diesem Sinne wird sich der Hilfstransport nach Nigeria am 13. November mit der Speditionsfirma Schenker auf die lange Reise machen.

Absatz

Mitte Oktober wird weltweit der „World-Sight-Day“ gefeiert. Unter dem Motto „Love your eyes“ – Liebe Deine Augen -, gibt es im St. Mary’s Children Hospital in UMUOWA aktuelle Neuigkeiten und Informationen zum Thema Augengesundheit und vor allem ein kostenloses Augenscreening!

Absatz

Der September 2021 ist der sogenannte NICU-Awareness-Month, der auch im St. Mary’s Children Hospital in Umuowa gefeiert wird!
Diese sogenannten NICUs (Neonatal Intensiv Care Units) sind Intensivstationen, auf denen mit speziellen Gerätschaften und einem eigens dafür ausgebildeten und geschulten Personal schwerkranke Neugeborene betreut werden. Ziel dieser jährlichen Aktion ist es, weltweit auf die große Bedeutung der Intensivpflegestationen für Neugeborenen aufmerksam zu machen.
Fünf Prozent aller in Nigeria geborenen Kinder sind intensivpflichtig und werden auf diesen Stationen behandelt.
Hierzu zählen unter anderem Frühgeborene, Neugeborene mit schweren Infektionen, Missbildungen, Kinder mit Geburtskomplikationen oder anderen schweren Erkrankungen.
Laßt uns an diejenigen denken, deren Kinder auf einer Intensivstation behandelt werden müssen und vergessen wir auch alle diejenigen nicht, die sich um diese Kinder auf diesen Stationen kümmern.

Absatz

Weiterer Hilfstransport in UMUOWA eingetroffen: Glücklich und dankbar sind unsere Partner in UMOUWA, dass der Hilfstransport, darunter wichtige medizinische Geräte, in Empfang genommen werden konnte. Vielen Dank, IMELA, an alle Helfer in Königsdorf, Rösrath und Bonn und der Spedition Essen für ihr Engagement.

Absatz

Weltblutspendetag! Selbstverständlich auch in UMUOWA!

Absatz

Erneut wurde eine umfangreiche Spendenaktion, unterstützt vom Uzondu-Förderverein in Frechen Königsdorf, sowie das erste Mal von einer Initiative in Bonn, am 27.05.2021 und 28.05.20121 durchgeführt.
Die Sachspenden wurden von der Asklepios Kinderklinik in St. Augustin, einer Kinderarztpraxis, der Neuropädiatrie in Meckenheim und von Sanitätshäusern und vielen Familien aus der Umgebung zur Verfügung gestellt. Alles wurde anschließend in einem großen Containerwagen verladen und anschließend durch eine Spedition aus Essen zum Hafen nach Antwerpen gebracht.
Von dort aus wird die wertvolle Fracht zum Hafen in Port Harcourt Nigeria verschifft.
Nach der Zollabfertigung gehen die Hilfsgüter über dem Landweg ca. 600 km zu unserem St. Mary’s Children Hospital in Umuowa/Nigeria, wo sie dringend erwartet werden. Hoffen wir, dass mit Gottes Hilfe alles unbeschadet an das Ziel gelangt.

Absatz

Das Projekt Kinder-Jugend-Gesundheitszentrum in Umuowa geht zügig voran.

Absatz

WKD, World Kidney Day! Diese Kampagne ist eine gemeinsame Initiative der internationalen Vereinigung für Nephrologie (ISN) und der Internationalen Gesellschaft der Stiftung Niere (IFKF). Dieser alljährige Tag wird zum Anlass genommen um auf die Wichtigkeit des Organs Niere und die Bekämpfung von Nierenerkrankungen weltweit aufmerksam zu machen.
Das St. Mary Hospital in Umuowa nimmt ebenfalls an diesen Feierlichkeiten teil. Mit seiner Nephrologischen Abteilung und der rund um die Uhr geöffneten Dialysestation ist es aktiver Bestandteil und Partner dieser weltweiten medizinischen Organisationen.

Absatz

Der Bau des Kindergesundheits-Zentrums in UMUOWA hat begonnen! Unser Dank gilt dem Kindermissionswerk “ Die Sternsinger“ in Aachen für die großzügige finanzielle Unterstützung!

Absatz

Große Freude und Dankbarkeit in Umuowa über die sichere Ankunft des LKWs mit den Hilfsgütern für das SMC&CH, am 24. Januar 2021.
Dieser wurde in Österreich im Oktober von fleißigen Helfern, beladen, – über Deutschland zum Hafen nach Antwerpen gebracht, um von dort aus mit dem Schiff auf die große Reise nach Nigeria zu starten.